Rechtsgebiet Arbeitsrecht: Fachanwältin Dominica Simonis

Arbeitsrecht

 

 

Unter dem Begriff Arbeitsrecht versteht man alle Rechtsverhältnisse und rechtlichen Probleme zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern sowie Dritten (Gewerkschaften, Betriebsräten etc.).

Man unterscheidet im Bereich des Arbeitsrechts zwischen dem Individualarbeitsrecht (Verhältnis Arbeitgeber – Arbeitnehmer) und dem kollektiven Arbeitsrecht (Verhältnis Gewerkschaften, Betriebsrat – Arbeitgeber).

Im Arbeitsrecht geht der Gesetzgeber von einem ungleichen Kräfteverhältnis zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern aus. Aus diesem Grund gibt es zahlreiche Schutzvorschriften für Arbeitnehmer (Kündigungsschutzgesetz, Mutterschutzgesetz etc.).

Im Arbeitsrecht trägt jede Partei ihre Kosten selbst und zwar egal, ob man gewinnt oder verliert. Dadurch soll den Arbeitnehmern der Weg zu den Gerichten erleichtert werden, denn diese müssen, auch für den Fall, dass sie gegen den Arbeitgeber verlieren, nur ihre eigenen Kosten tragen.

Reicht man bei Gericht eine Klage mit Bezug zum Arbeitsrecht ein, so sind dafür in der Regel die Arbeitsgerichte zuständig. Zunächst findet beim Arbeitsgericht eine sogenannte Güteverhandlung statt. Während der Güteverhandlung soll zunächst ermittelt werden, ob eine Einigung zwischen den Parteien des Arbeitsgerichtsprozesses möglich ist. Der Gütetermin findet deshalb statt, weil das Arbeitsverhältnis ein besonderes Vertrauensverhältnis darstellt und daher versucht werden soll, dass Arbeitnehmer und Arbeitgeber ihre Probleme einvernehmlich beilegen. In vielen Fällen kann das Verfahren bereits im Gütetermin mit einer Einigung beendet werden.

In allen anderen Fällen findet einige Wochen nach dem Gütetermin ein sogenannter Kammertermin statt. Das Gericht, das den Kammertermin durchführt besteht in der ersten Instanz aus einem Berufsrichter sowie zwei ehrenamtlichen Richtern. Ein ehrenamtlicher Richter kommt dabei aus dem Lager der Arbeitnehmer und ein ehrenamtlicher Richter kommt aus dem Lager der Arbeitgeber, so dass auch hier eine gerechte Verteilung sichergestellt ist.

Folgende Rechtsprobleme fallen unter anderem unter das Gebiet Arbeitsrecht:

 

In unserer Kanzlei betreut Frau Rechtsanwältin Simonis das Arbeitsrecht. Frau Rechtsanwältin Simonis ist gleichzeitig Fachanwältin für Arbeitsrecht. Der Titel Fachanwalt/Fachanwältin für Arbeitsrecht wird nur solchen Rechtsanwälten verliehen, die besondere theoretische und praktische Kenntnisse im Arbeitsrecht nachgewiesen haben.

 

Termin vereinbaren

 

 

Rechtsanwälte Hecker + Simonis • Bielefelder Straße 16 • 32051 Herford • Fon: 05221/3425-40 • Fax: 05221/3425-41 • E-Mail:info@hecker-simonis.de